17.01.2008

Wo sind all die Styler

Es geschah eher zufällig. gedankenpingpong, ganz müde vom denken, eine Fernbedienung und schon war es so weit. Plötzlich lief MTV und völlig erstaunt, dass dort auch mal Musik gespielt wird, blieb ich hängen. Hip Hop Klassiker hieß die Sendung und ich schaltete bei Platz fünf ein. Gar nicht mal so schlecht, es lief Blumentopf mit 6m90. Danach folgten die Absoluten Beginner mit Hammerhart und Spezializtz feat. Afrob mit Afrokalypse. Das auf Platz 2 Sido mit mein Block landete war mir doch egal. Schließlich käme ja gleich die Nummer 1 und das müsste ein Knaller sein. Werbepause zu Ende, und jetzt kommt es. Nee, MTV News und danach dann was anderes. Hallo MTV, habt ihr sie noch alle? Wie könnt ihr eine Sendung nicht zu Ende zeigen?
Also die totale Enttäuschung. Vor allem wenn man bedenkt, was mit deutschem Hip Hop passiert ist. Ich kann mich noch an Zeiten erinnern, da war deutscher Hip Hop total cool. Typen wie Curse, Freundeskreis oder Dendemann muss man nicht gut finden. Aber zumindest waren die immer gut drauf. Immer gute Laune und Party. Wortwitz war das Ziel. Alles voll friedlich und voller Liebe. Wann hat sich das eigentlich geändert? Wer hat eigentlich die Ära des Hass-Raps eingeläutet?
Einen Tag nachdem ich also diese Sendung mit abruptem Ende gesehen habe, wurde Massiv angeschossen. Wer? Ja, irgend so ein Rapper, der voll der Gangster ist. Vielleicht war er es auch alleine, als PR-Gag. Weiß keiner so genau. Was wollen diese Typen eigentlich? Man, das Hammerhart-Video hat um ein vielfaches mehr Style als ganz Aggro Berlin je haben wird. Schaut es euch an, gute Ideen, gut umgesetzt, ohne dabei Frauenärsche oder Muskeln in die Kamera zu drücken.
Ich meine diese "ich bin ungebildeter Dreck und das ist gut so"-Tour ist doch nicht cool. Oder warum wohnt Sido nicht mehr in seinem Block? "Meine Gedanken, mein Herz, mein Leben, meine Welt reicht vom ersten bis zum 16. Stock", ist so cool, wie jemand der stolz darauf ist sein Dorf nie verlassen zu haben. Das hat Sido übrigens auch gemerkt und gibt zu, dass sein Horizont auch mal beschränkt war. Aber zuspät, jetzt machen ihn schon die Möchtegern-Gangster aus dem Dorf nach (siehe unten).
Das erinnert mich an die White-Trash-Masche von Typen wie Kid Rock. Da kann ich nur hoffen, dass diese Typen nicht bald Gitarre spielen lernen. Es gibt schon genug schlechten Deutsch-Rock.


Kommentare:

Tim° hat gesagt…

Ein wesentlich besseres Beispiel für Dorf-Rap ist "Paderborn" von Phreaky Flave und Raro. Gibts heuer sogar schon im Remix!

http://www.youtube.com/watch?v=llaSraz4tug

Das Blumentop mit "Styler" und "guter Hip Hop" in einem Blog auftaucht, ist wohl ein Unfall.

Da gehört Kool Savas mit "Mona Lisa" hingegen sofort rein:

http://www.youtube.com/watch?v=DGJcha2hatA

"Meine Texte ficken alles wie Matrosen auf Landgang"

gedankenpingpong hat gesagt…

Blumentopf wurde von mir nicht als Styler bezeichnet, sondern von MTV gespielt. Fand die nie gut.

Hanns Fux hat gesagt…

Solange Das Bo noch lebt ist doch alles gut. Der Typ ist gerade wieder auferstanden könnte man sagen und macht jetzt eine Coop mit dem einzig wahren Youtube-Styler Buddy-Ogün
.
Der macht im übrigens bereits Viral-Marketing für Allmostfamous.com
. Und wenn er nicht aufpasst, stehen morgen Jean-Remy und Holger Jung vor seiner Tür...

gedankenpingpong hat gesagt…

Der Kameramann sieht aus wie Tim...

gedankenpingpong hat gesagt…

Also bei Mona Lisa fehlt eindeutig der Text. Aber der Beat ist fett.

Auch wenn ich Cool Savas manchmal ganz lustig finde, halte ich es da wie Lady Bitch Ray und die sagt dem King of Rap mal kräftig ihre Meinung

http://www.youtube.com/watch?v=j7HqWFqhBHw

Matrose auf Landgang hat gesagt…

Ir Schwanzlutscha müßt richtig verlinken:

http://www.youtube.com/watch?v=4LhGZYsrm0s

KS 4ever